Erfolgsgeschichten – Sachsen-Anhalt


Unternehmerdelegation aus Sachsen-Anhalt zu Besuch in Kujawien-Pommern

In enger Zusammenarbeit haben das Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt, das Enterprise Europe Network Kujawien-Pommern und das Enterprise Europe Network Nordpommern im September 2016 eine Unternehmerdelegation nach Torun (Wojewodschaft Kujawien-Pommern) und Gdansk (Wojewodschaft Pommern) organisiert und durchgeführt. Die Unternehmerdelegation besuchte unter anderem den Technologiepark Torun und den Wissenschafts- und Technologiepark in Gdynia. Jeweils erhielt die Delegation wertvolle Informationen zur gegenwärtigen wirtschaftspolitischen Situation in den beiden Wojewodschaften. Die Delegation wurde auch im Generalkonsulat in Gdansk empfangen.


Euro Club Magdeburg

Im Rahmen des Euro Club Magdeburg begrüßte das Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt am 19. Mai 2016 Arne Lietz, MdEP. Herr Lietz referierte über die Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA, zum Stand der Investitionsschutzabkommen sowie zur Flüchtlingspolitik der EU und der EU-Staaten. Im Anschluss diskutierte er mit Teilnehmern über die Schwerpunkte seiner Arbeit, insbesondere in den Ausschüssen für auswärtige Angelegenheiten und Entwicklung. Der Euro Club Magdeburg wurde auf Initiative der EU-Kommission zur Euro-Einführung 1999 gegründet. Ursprünglich diente der Euro Club mittelständischen Unternehmern aus der Region Magdeburg als Plattform für den Erfahrungsaustausch bei der Euro-Einführung und später der EU-Erweiterung. Seitdem werden weitere europäische und internationale Themen behandelt. An den monatlich stattfindenden Veranstaltungen nehmen regelmäßig ca. 30 Vertreter verschiedener Wirtschaftsbranchen und Journalisten teil.


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite